Raumplanung

Profitieren Sie von den variablen Grundrisskonzepten der Atrium Immobilien. Sie können beispielsweise benachbarte Wohnungen zu Ihrer großen Traumwohnung mit eigener Raumgestaltung zusammenlegen. Innerhalb einer Wohnung ist es möglich Innenwände zu versetzen. Auch das Zusammenlegen von mehreren Räumen durch das Entfernen von Trennwänden stellt kein Problem dar.

Wollen Sie in einer offenen oder geschlossenen Küche kochen? Sie entscheiden!
Beide Raumgestaltungen bieten Vorzüge. So wirken offene Küchen großzügig und sind bei der Planung von Form und Größe flexibler. Bei geschlossenen Küchen verbleiben hingegen Geräusche und Gerüche im Raum und sorgen so für eine klare Funktionstrennung.

Ein weiteres variables Konzept ist die Elektro- und Badplanung der Wohnung. Sie können per Plan entscheiden und darstellen, wo Ihre Steckdosen, Lichtauslässe und Schalter installiert werden sollen. Ganz nach Ihren Bedürfnissen. Auch steht es Ihnen frei, den vorgeplanten Badgrundriss zu variieren, indem Sie alternative Standorte des Waschbeckens, der Wanne und der Dusche bestimmen. Selbstverständlich werden Sie dabei von unseren qualifizierten Kundenbetreuern beraten. Vervollständigt wird Ihre individuelle Raumplanung der Eigentumswohnung durch die variable Gestaltung der Parkettböden, Fliesen und Badarmaturen.

Kundenstimmen

Wie haben Sie sich gefühlt als Sie Ihr Objekt das erste Mal fertig betreten haben?

 

„Top!“

Herr Pr. (Anleger aus Hamm)

„Die Wohnungsqualität, welche unser Mieter nun genießt übertrifft die unsere; Hier ziehen wir irgendwann selbst ein.“

Familie S.u.T. (Anleger aus Essen)

„Der großzügige Eingangsbereich verbunden mit seiner interessanten Architektur stach hervor.“

Herr Dr. Klotz (Anleger aus Celle)

„Mich überkam der Wunsch, selbst in dieses Objekt einzuziehen.“
Herr Tobias F. (Anleger aus Ulm)

„Nur, dass die Mieter unserer Wohnung jetzt ein schöneres Bad, den schöneren Parkettboden, die schöneren und besseren Fenster und Türen haben als wir in unserem Haus, konnte Atrium leider nicht verhindern und ändern, schade!!!“
Petra und Helmut M. (Anleger aus Neu-Ulm)

Wie haben Sie sich gefühlt als Sie Ihr Objekt das erste Mal fertig betreten haben?

 

„Die Wohnungsqualität, welche unser Mieter nun genießt übertrifft die unsere; Hier ziehen wir irgendwann selbst ein.“

Familie S.u.T. (Anleger aus Essen)