Raumplanung

Profitieren Sie von den variablen Grundrisskonzepten der Atrium Immobilien. Sie können beispielsweise benachbarte Wohnungen zu Ihrer großen Traumwohnung mit eigener Raumgestaltung zusammenlegen. Innerhalb einer Wohnung ist es möglich Innenwände zu versetzen. Auch das Zusammenlegen von mehreren Räumen durch das Entfernen von Trennwänden stellt kein Problem dar.

Wollen Sie in einer offenen oder geschlossenen Küche kochen? Sie entscheiden!
Beide Raumgestaltungen bieten Vorzüge. So wirken offene Küchen großzügig und sind bei der Planung von Form und Größe flexibler. Bei geschlossenen Küchen verbleiben hingegen Geräusche und Gerüche im Raum und sorgen so für eine klare Funktionstrennung.

Ein weiteres variables Konzept ist die Elektro- und Badplanung der Wohnung. Sie können per Plan entscheiden und darstellen, wo Ihre Steckdosen, Lichtauslässe und Schalter installiert werden sollen. Ganz nach Ihren Bedürfnissen. Auch steht es Ihnen frei, den vorgeplanten Badgrundriss zu variieren, indem Sie alternative Standorte des Waschbeckens, der Wanne und der Dusche bestimmen. Selbstverständlich werden Sie dabei von unseren qualifizierten Kundenbetreuern beraten. Vervollständigt wird Ihre individuelle Raumplanung der Eigentumswohnung durch die variable Gestaltung der Parkettböden, Fliesen und Badarmaturen.

Kundenstimmen

Wurden Sie von der Bauleitung mit Ihren Anliegen unterstützt?

 

„Ja, gut war auch, dass jederzeit Baustellenbesuche möglich waren.“
Familie Dr. A. (Anleger aus Leipzig)

„Regelmäßige ausführliche Information ist erfolgt.“
Herr Dr. Klotz (Anleger aus Celle)

„Die kurzen Abstimmungswege zu den Planern und Firmen bei individuellen Wünschen fanden wir gut, ebenso die Beratung durch die Firma Meister.“
Familie Dr. A. (Anleger aus Leipzig)

„Alternativvorschläge wurden stets am Beispiel dargestellt und begründet. Ich bedanke mich sehr, auch für die durchgängig freundliche und professionelle Betreuung durch das Team. Ich war nicht ständig „vor Ort“, hatte aber nie die Befürchtung, dass dadurch weniger sorgfältig gearbeitet wurde. Reklamationen mussten nicht zweimal vorgetragen werden. Sie wurden beim ersten Mal erledigt.“
Frau Daguhn (Eigennutzer)

In der Planungsphase konnten (und sollten) eigene Vorstellungen über die Wohnungsgestaltung eingebracht werden. Auch während der Bauphase hat man noch Änderungswünsche im Innenbau im Rahmen der Möglichkeiten besprochen. Die Bauausführung lief qualitätsgerecht im vereinbarten Termin- und Kostenrahmen ab.“
Herr C. (Eigennutzer)

Wurden Sie von der Bauleitung mit Ihren Anliegen unterstützt?

 

In der Planungsphase konnten (und sollten) eigene Vorstellungen über die Wohnungsgestaltung eingebracht werden. Auch während der Bauphase hat man noch Änderungswünsche im Innenbau im Rahmen der Möglichkeiten besprochen. Die Bauausführung lief qualitätsgerecht im vereinbarten Termin- und Kostenrahmen ab.“
Herr C. (Eigennutzer)