Energieeffizienz

Ein Schwerpunkt unserer Bauprojekte ist die Energieeffizienz und Nebenkostenoptimierung. Das maßgebliche Tragwerk der Atrium Neubauten bildet das einschalige Mauerwerk aus einer 48 cm starken Außenwand. Dieses bietet auch einen optimalen Brandschutz. Um eine dauerhaft bezahlbare, zuverlässige und umweltschonende Energieversorgung gewährleisten zu können, planen und installieren wir für jedes Bauprojekt individuell aufeinander abgestimmte Energietechniken.

Dabei kommen moderne Gas-Brennwertthermen in Verbindung mit erneuerbaren Energien, bspw. Luft-Wärmepumpen, Solarthermieanlagen oder Photovoltaikanlagen, zum Einsatz. Zusätzlich sorgt die automatisierte Wohnraumlüftung mit einem Wärmerückgewinnungssystem für eine dauerhafte Frischluftzufuhr der Wohnung. Die technische Weiterentwicklung und Optimierung des Energieverbrauchs steht dabei unter ständiger Beobachtung. Daher werden nur Lösungen installiert, die sich langfristig in der Praxis bewährt haben. So sind beispielsweise elektrische Energiespeicher zukünftig eine sehr zielführende Komponente, jedoch derzeit noch nicht effizient genug und zudem aktuell zu kostenintensiv.

Kundenstimmen

Wie haben Sie sich gefühlt als Sie Ihr Objekt das erste Mal fertig betreten haben?

 

„Top!“

Herr Pr. (Anleger aus Hamm)

„Die Wohnungsqualität, welche unser Mieter nun genießt übertrifft die unsere; Hier ziehen wir irgendwann selbst ein.“

Familie S.u.T. (Anleger aus Essen)

„Der großzügige Eingangsbereich verbunden mit seiner interessanten Architektur stach hervor.“

Herr Dr. Klotz (Anleger aus Celle)

„Mich überkam der Wunsch, selbst in dieses Objekt einzuziehen.“
Herr Tobias F. (Anleger aus Ulm)

„Nur, dass die Mieter unserer Wohnung jetzt ein schöneres Bad, den schöneren Parkettboden, die schöneren und besseren Fenster und Türen haben als wir in unserem Haus, konnte Atrium leider nicht verhindern und ändern, schade!!!“
Petra und Helmut M. (Anleger aus Neu-Ulm)

Wie haben Sie sich gefühlt als Sie Ihr Objekt das erste Mal fertig betreten haben?

 

„Die Wohnungsqualität, welche unser Mieter nun genießt übertrifft die unsere; Hier ziehen wir irgendwann selbst ein.“

Familie S.u.T. (Anleger aus Essen)