Schkeuditz „Markt Carré“

Charmant wohnen, schnell im Zentrum

Stand des Projektes

Planungsphase Fundamentlegung Rohbau Innenausbau Fertigstellung

Aktueller Stand Verkauf

0% 100%

Objektbeschreibung

Im Zentrum der Stadt Schkeuditz wird ein komplett neues Areal mit Wohnungs- und Gewerbeneubauten konzipiert. Auf dem ca. 3.430 m² großen innerstädtischen Grundstück werden neben nicht störenden Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss vorwiegend barrierefreie Wohnungen mit dazugehöriger Tiefgarage entstehen. Schkeuditz mit seinen ca. 17.500 Einwohnern liegt im Zentrum der Mitteldeutschen Metropolregion Leipzig/Halle. Die Stadt profitiert vor allem von der unmittelbaren Nachbarschaft zu Leipzig und ihrer hervorragenden Verkehrsinfrastruktur. Sie erreichen beispielsweise die Innenstadt von Leipzig mittels PKW innerhalb von 25 Minuten. Mit der S-Bahn sind Sie in 16 Minuten am Leipziger Hauptbahnhof. Zurzeit wird gemeinsam mit der Stadt Schkeuditz das städtebauliche Konzept erarbeitet.

Eckdaten

Grundstücksgröße ca. 3.430 m²
Barrierefrei vorwiegend
Außenanlage Balkone, Loggien, grüner Innenhof
Stellplatz ja
Aufzug ja
Energiestandard KfW 55

Anfrage zum Objekt

Bitte senden Sie mir weiterführende Informationen.

Wir senden Ihnen eine Bestätigungsmail zur Kontaktaufnahme. Denken Sie bitte daran in Ihrem Spam-Filter nachzuschauen.

Was ergibt 2+3 ?

Kontakt

Für Eigennutzer und Kapitalanleger

Herr Zahner

ATRIUM Baubetreuungsgesellschaft mbH
Waldstraße 86
04105 Leipzig

kontakt@atrium-bauprojekte.de
Telefon: 0341 – 984 11 60

Kundenstimmen

Wie haben Sie sich gefühlt als Sie Ihr Objekt das erste Mal fertig betreten haben?

 

„Top!“

Herr Pr. (Anleger aus Hamm)

„Die Wohnungsqualität, welche unser Mieter nun genießt übertrifft die unsere; Hier ziehen wir irgendwann selbst ein.“

Familie S.u.T. (Anleger aus Essen)

„Der großzügige Eingangsbereich verbunden mit seiner interessanten Architektur stach hervor.“

Herr Dr. Klotz (Anleger aus Celle)

„Mich überkam der Wunsch, selbst in dieses Objekt einzuziehen.“
Herr Tobias F. (Anleger aus Ulm)

„Nur, dass die Mieter unserer Wohnung jetzt ein schöneres Bad, den schöneren Parkettboden, die schöneren und besseren Fenster und Türen haben als wir in unserem Haus, konnte Atrium leider nicht verhindern und ändern, schade!!!“
Petra und Helmut M. (Anleger aus Neu-Ulm)

Wie haben Sie sich gefühlt als Sie Ihr Objekt das erste Mal fertig betreten haben?

 

„Die Wohnungsqualität, welche unser Mieter nun genießt übertrifft die unsere; Hier ziehen wir irgendwann selbst ein.“

Familie S.u.T. (Anleger aus Essen)